Fr, 03.03.2023

Ambulantisierung und Tagesstationäre Behandlungen nach § 115e SGB V

Ab Januar 2023 sind sogenannte tagesstationäre Behandlungen in den Krankenhäusern möglich. Diese entsprechen einem vollstationären Aufenthalt, allerdings ohne Übernachtung. Es wird davon ausgegangen, dass bis zu 25 Prozent aller Behandlungen im Krankenhaus tagesklinisch erbracht werden könnten. Dies ist ein regelrechter Paradigmenwechsel für alle Beteiligten. Hinzu kommt die Weiterentwicklung des AOP-Katalogs nach § 115b SGB V um weitere operative und erstmalig auch medizinisch konservative Leistungen. Auch hier ergibt sich künftig ein enormes ambulantes Potential.

Die HKG Health Services GmbH bietet hierzu am Freitag, den 3. März 2023, in der Zeit von 9:30 bis 12:00 Uhr, ein Online-Seminar via Zoom an. Im Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Neuregelungen und deren Finanzierung sowie Ansätze zu notwendigen Prozessveränderungen.

Als Referenten konnten wir Herrn Dipl.-Betriebswirt Ingo Seip, Leiter Krankenhausfinanzierung, DGD-Stiftung, Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband, Marburg gewinnen.

Kosten: € 121,85 zzgl. 19 % MwSt (€ 23,15) = € 145,00 Gesamtbeitrag.

Das vollständige Seminarprogramm finden Sie im beigefügten Programmflyer.

Datum der Veranstaltung

03. März 2023
09:30 - 12:00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Online-Veranstaltung

Downloads

Anmeldung zur Veranstaltung
Anmeldung abschließen

Die aktuellen Teilnahmebedingungen sind auf dieser Seite zu finden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an healthservices@hkgev.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.