Hamburger Krankenhaustag 2014

Bausteine der Krankenhausfinanzierung - Wieviel Komplexität verträgt ein Abrechnungssystem? 

Datum: 26.06.2014 (09:00 - 14:00)
Ort: Hotel Hafen Hamburg, Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg

Programmflyer als pdf-Datei Download (375,0 KiB)


Die DRG sind nach nunmehr zehn Jahren Alltag in unseren Krankenhäusern und haben einen großen Schub an Prozessoptimierung ausgelöst. Damit hat das System seine Bewährungsprobe mehr als bestanden. Schon wird diskutiert, ob und wie an dem Vergütungssystem nun durch neue Parameter und systemfremde Eingriffe nachgesteuert werden kann. Hier kann viel Schaden, viel Bürokratie und vermutlich wenig Nutzen verursacht werden.

Parallel dazu hat der Krankenhausbereich eine von anderen Leistungsbereichen bislang unerreichte Qualitätstransparenzinitiative gestartet und damit fast fl ächendeckend die vorhandenen Qualitätsergebnisse öffentlich gemacht. Hamburg war und ist hier Vorreiter.

Krankenhäuser machen nun die Erfahrung, dass einmal Erreichtes sehr schnell als selbstverständlich genommen wird. Schon ist die Karawane weitergezogen – Qualitätsmessung aus Routinedaten heißt das neue Thema in der gesundheitspolitischen Diskussion. Die hier zukünftig gewonnenen Erkenntnisse sollen in einem großen Wurf mit der Krankenhausfi nanzierung verknüpft werden – ein ambitioniertes Vorhaben!

Mit dem Hamburger Krankenhaustag bringen wir die einzelnen, mit dem Koalitionsvertrag neu umrissenen Bausteine der Krankenhausfi nanzierung auf den Prüfstand und defi nieren Handlungsbedarf aus der Sicht der Krankenhäuser.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie dem beiliegenden Programmprospekt. Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das Anmeldeformular des Prospektes.

Zurück