7. Tag der Beschwerdebeauftragten

Datum: 19.10.2011 (09:00 - 16:00)
Ort: Wilhelmsburger Krankenhaus Groß Sand


Am 7. Tag der Beschwerdebeauftragten fand neben einer Führung durch das Beschwerdemanagement des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß Sand die Einfühung in das Deeskalationstraining statt. In einem dreistündigen Workshop erläuterten Beate Rabe und Björn Jeutter, Deeskalationstrainer des Bethesda Krankenhauses Bergedorf, die Grundzüge des Deeskalationstrainings.

Am Nachmittag stellte Dr. Christina Heiligensetzer, Vorsitzende des Vereins "Bild und Sprache e.V.", die medizinischen Verständigungshilfen in Bildern "Tip Doc" vor.

Der Tag der Beschwerdebeauftragten wird zweimal jährlich von der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft durchgeführt. Es ist das Treffen der Beschwerdebeauftragten der Hamburger Krankenhäuser und dient der Vernetzung und Weiterbildung der Beschwerdebeauftragten und der Weiterentwicklung der Hamburger Erklärung. Gäste aus dem Hamburger Gesundheitswesen sind am Nachmittag jeweils herzlich willkommen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ulrike Jaenicke in der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft gerne zur Verfügung.

Zurück