Neues Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik (PEPP)

Seminar der HKG Health Services

Datum: 07.11.2012 (10:00 - 16:30)
Ort: Werner Otto Institut, Bodelschwinghstr. 23, Hamburg

Programmflyer als pdf-Datei Download (41,9 KiB)


Das Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen ist beschlossen. Der gesetzliche Rahmen sieht eine 2-jährige Orientierungsphase vor, in der sich die Kliniken entscheiden können, ob sie diese neue Entgeltform einsetzen wollen. Unabhängig von dieser Entscheidung ist es für jede psychiatrische Klinik wichtig, sich mit den Grundlagen der neuen Regelungen zu beschäftigen um sich gründlich auf die bevorstehende Einführung vorzubereiten.

Während des Seminars werden folgende Themen bearbeitet:

  • Rechtlicher Rahmen des Psych-Entgeltgesetzes
  • Aufbau der neuen Entgeltsystematik
  • Grundlagen der ICD und OPS-Kataloge
  • Bedeutung der 9-6* OPS-Ziffern in Bezug auf die Entgeltsystematik
  • Kodierrichtlinen
  • Abrechnungsregeln, soweit schon veröffentlicht

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen psychiatrischer Kliniken, die sich mit der Einführung der neuen Engeltregelungen in den Kliniken beschäftigen oder diese in den nächsten Jahren umsetzen werden. Es sind sowohl die Bereiche der voll- und teilstationären Versorgung als auch der psychiatrischen Institutsambulanzen angesprochen. Ebenso Medizincontroller und Abrechnungs- sowie Kodierfachkräfte dieser Bereiche.

Kosten: € 250,- zzgl. 19 % Mwst (47,50) = € 297,50 Gesamtbeitrag

Weitere Details und das Anmeldeformular entnehmen Sie der Anlage.
Um Anmeldung bis zum 12. Oktober 2012 wird gebeten.

Zurück